(Meine) Erkenntnisse aus 40 Jahren Fotografie

Wer sich eine tolle Kamera wünscht und mit einer einfachen gute Fotos macht, ist eigentlich ein toller Fotograf.

Der Fotoapparat ist blind, sehen muss der Fotograf!

Es ist besser, einfache Fotos gut zu machen, als komplizierte schlecht.

Life-Fotografie ist eine Sache des Augenblicks. Diesen zu erfassen ist Voraussetzung für solche Fotos.

Wenn die Fotoamateure in Bezug auf Bildgestaltung so interessiert wären wie in technischen Belangen, gäbe es viel mehr gute Fotos.

Viele Amateurfotografen sehen bedauerlicherweise dort am wenigsten, wo eigentlich am meisten zu sehen ist.

Ein gutes Schwarzweißfoto sagt mehr aus als ein schlechtes Farbbild.

Viele Fotografen sind schon bei der Aufnahme zu weit entfernt und daher auch weit entfernt für ein gutes Foto.

Die Wahl des Ausschnittes bei ihren Bildern zeigt einem Fachmann sofort ob Du ein guter Fotograf bist.

Die besten Bilder sind immer jene, auf denen am wenigsten drauf ist.

Je mehr Apparate und Objektive du bedienst, desto weniger zeit bleibt dir zum Fotografieren.

Das Traurige an fotografischen Wettbewerben ist, dass oftmals Leute, die weniger können, entscheiden, ob du etwas kannst.

Die echten Fotos macht weder der Fotograf noch die Kamera, sondern da Leben. Der Fotograf braucht sie eigentlich nur fest zu halten.

Ein Fotograf, der „hoch glänzende“ Geräte besitzt, hat meistens sehr „matte“ Fotos.

Wenn einer einmal ein Spitzenfoto gemacht hat, so ist er noch lange kein Spitzenfotograf.

Es ist absolut falsch Schwarzweißfotos grau zu präsentieren.

Nicht das Format macht ein Foto, sondern der Inhalt.

Ein Fotograf, der sich über Lob und Tadel zu viel freut oder ärgert, hat zu wenig Zeit und Ruhe, um noch bessere Fotos zu machen…

… mal sehen, was mir in den nächsten Jahren noch so alles zu flattert an Erkenntnissen. Und wie gesagt, es sind MEINE Erkenntnisse, ihr dürft gerne andere haben…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s