Heute schon ein gutes…

… Gefühl gehabt bei der Mülltrennung?

https://www.fluter.de/muell-exporte-illegal-deutschland-polen-film?utm_source=pocket-newtab-global-de-DE

Was kann man nur gegen diese Verbrecher unternehmen…

… Müll vermeiden! So gut es irgendwie geht. Das scheint bei vielen, zu vielen aber irgendwie nicht richtig anzukommen. Würde es sonst so etwas geben?

Deutschland, werfe nicht mit Steinen wenn du selbst im Glashaus sitzt!

3 Gedanken zu „Heute schon ein gutes…

  1. Vor allem – was ja kaum noch einer weiß – wir zahlen 1 Pfennig pro grünem Punkt für das recyclen des Mülls an das Duale System Deutschland. Und wo landet der Müll? Im Meer, auf Deponien im Ausland… irgendwas ist da definitiv nicht richtig!

    Ich bin schon bei Waschmittel ohne Plastikverpackung, Spültabs ohne Plastik, Duschzeug und Haarwaschmittel ohne… Spülmittel, Putzmittel, gibt’s mittlerweile schon ohne Plastik oder zumindest mit wieder verwendbarer Flasche. Obst/Gemüse möglichst ohne Verpackung. Vor Corona konnte man die wieder verwertbare Dose mit zur Fleisch-/Wurst-/Käsetheke nehmen…

    Ich suche auch immer nach Alternativen… sie kommen, aber sie sind auch nicht ganz günstig.

    Bei vielen Dingen heute kauft man gefühlt mehr Plastik als das, was man eigentlich kaufen will, weil es doof verpackt ist. Sollte man doch mal bei den Herstellern anfangen. Da gibt es sooo viel Potential.

    Herzliche Grüße
    Birgit

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s