Zenith Helios 44-2 2.0/58mm IV

Nebelwelt die Zweite…

… natürlich auch ohne Worte… soweit es möglich ist… 🙂

Mein Solitär… fast… 🙂
Nun, dass ist wieder so eine Frage für uns Bildgestalter. Lieber Quer – oder doch lieber…
Hochformat… Dynamik oder eher Ruhe… Diese Fragen allein haben mich die letzten Jahre meines Lebens immer wieder begleitet. Und ich bin mit mir übereingekommen… Quer – In der Ruhe liegt die Kraft – mehr denn je… 🙂
Selten, dass mich Minimalismus so fasziniert hat…
Als ich das letzte Mal vor dieser Baumreihe stand brüllte ich noch: „Riiiiiiiiiicccccht Euch! Und da waren es nur noch einer, von vorn gesehen. Bei 500px habe ich ein Bild hoch geladen welches ich in Kanada aufgenommen habe, ebenfalls mit dem Highway auf der linken Seite. Ein User bemerkte dies, und schrieb mir: Interessant ein Bild so auf zunehmen, wo doch die meisten Highwaybilder genau den Highway in der Mitte darstellen. Und da war es wieder, dieses: He, so schlecht kannst du gar nicht sein – Normal gibts schon!… Allein dieser Kommentar zauberte mir wieder ein Lächeln auf die Lippen…
Ich drehe mich selten um bei einer Wanderung… ich sollte es ruhig öfter mal tun… aus vielerlei Gründen.
Nie fühlte ich mich einsamer als heute. Und es war ein tolles Gefühl…
Und wie ich da so vor mich hinsinniere knallt mir plötzlich ein Song aus vergangener Zeit in den Nachdenkmodus: On my way to L.A… Und das mitten im Winter… Tz…

Und da swar es auch schon wieder für heute… Wenn ihr mögt, kommt morgen der letzte Teil dieser spannenden Erkenntnisse… stay tuned.

8 Gedanken zu „Zenith Helios 44-2 2.0/58mm IV

  1. Ich bin auch ein Fan des Minimalismus in der Fotografie. Es beruhigt und animiert einen gleichermaßen.
    Zu der Frage Hoch oder Querformat: für mich definitiv Hoch bei solchen Motiven. Nur so wirkt für mich die Wucht dieser Stahlkolosse die unsere Landschaft übersähen wobei wir sie schon gänzlich übersehen.
    Tolle Fotos😊 wünsche einen schönen Tag mit viel Sonne.

    Gefällt 1 Person

    • THX Rockbaby… NATÜRLICH hast Du recht mit Hochformat. Dessen bin ich mir auch völlig bewusst. Nur überlege mal: Die ganze Gegend um dich herum ist so gut wie weiß, dann noch diffus der Nebel um dich herum. Wie Du schon schreibst: … Nur so wirkt die Wucht dieser… Passt das wirklich? So mit der ganzen Watte um einen herum? Vielleicht entdecke ich ein ähnliches Motiv irgendwann. Dann werde ich die Wucht auch versuchen zu dokumentieren. 🙂
      Auch Dir einen wundervollen Tag…

      Gefällt mir

      • Da gebe ich dir Recht, ich verstehe wie Du das siehst. Aber genau dieser Kontrast zwischen der sehr ruhigen Umgebung , dem zeichen Hintergrund und dann den starken leitenden Linien finde ich gerade so klasse. Ich habe diese Masten bisher auch immer so aufgenommen, habe auch schon anderes probiert, aber es zieht mich immer wieder zum Hochformat. Das Auge wird auf dem Foto regelrecht entlang geführt, und so verweilt es länger darauf als auf dem selben Motiv mit dem Querformat.

        Gefällt 1 Person

      • Ich danke Dir für Deine Sichtweise. Und vor allem dafür, dass es Dich so angefixt hat… 🙂 Ist doch sehr ruhig geworden in der Welt der Blogs… 😦 Da freut man sich über jedes Wort.

        Gefällt mir

  2. Hochformat wäre auch meine Wahl! Ob ICH vor Ort dann auch so entscheiden würde??? Der Bauch hat ja Mitspracherecht oder hat sogar mehr Stimmen als ich. Mal schauen, ob ich daran denke – beim nächsten Mal 😉

    Ich bin gern wieder mit Dir durch die Gegend gewandert 😉 Mag die Bilder …

    Herzliche Grüße

    Gefällt mir

    • Kann nicht schaden… ich hab da noch nix gedreht. Im Moment macht mir Windows 10 viel mehr Gedanken. Das erste Betriebsprogramm welches ich versuche zu kapieren. Und tatsächlich, ich mache Fortschritte. Gaaanz langsam, aber jede Lösung eines Problems ist für mich ein Hüpfer in die Luft – Geht doch!

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s