Squeezerlens; Flensburg

Teil 1 Museumswerft am Hafen

Samstag war ich mal wieder mit Mike, https://blacktowerpics.wordpress.com/, zum Knipsen raus. Nach dieser elenden Corona Sch… das erste Mal. Ich selbst wollte eigentlich; eigentlich… mit meiner Mamamia fotografieren. Doch es kam anders. Denn ich hatte noch eine eine zweite Linse und meine 5D dabei. Die Squeezerlens. Sie beeindruckt mich seit Neuestem immer mehr. Nun denn… Bei Mike angekommen, legte ich zunächst noch einen Farbfilm ein, ohne eigentlich zu wissen, was ich genau tun wollte damit. Egal!… Wir packten unser Geraffel zusammen und zogen los. Zunächst in eine Eisdiele. Da war überhaupt nichts gegen einzuwenden. Es sollte ja noch sehr lange hell bleiben. Das ist ja der Vorteil am Sommer: Länger hell. 🙂 Dann aber los:

Nach wie vor bearbeite ich die Bilder weiterhin mit dem NIK Filter Detail Extractor. Nichts und Niemand wird mich davon abbringen können… ich mag diesen Look einfach!

FOFFTEIN!

Heißt bei uns so viel wie PAUSE… Ich machte mich also auf eine Entdeckungstour nicht nur für kleine, auch für große Knipswunder… Einfach mal genießen. 🙂

Nirogeschraubtes…
Verrostetes…
Nägel, irgendwann mal vergessen
Mal kurz abgeschweift vom Thema… 🙂
Kegelgetriebe
Spanten, Kiel und Planken… das Innenleben eines Schiffsrumpfes
Dieses marode Holz, diese Farben und Oberflächen… ich kriegte mal wieder nicht genug… 🙂 Und diese Linse macht da dann das draus, was ich vorher sehe. Einfach genial.
Auch mit Gegenlicht kommt sie prima zurecht.
Auch schon ein restauriertes Schiff, welches sich nicht im originalen Maßstab befindet, aber tasächlich segeltüchtig ist.
Mal was Blaues…
Ruderblatt
Diese verwitterten Oberflächen… ich konnte nicht von ihnen lassen!
Wen die da wohl eingemauert haben…
Schon sehr sehr lange baufällig…
Ruderblattrest…
Geflammter Mast…
Kurios… vielleicht auch seltsam… wer weiß das schon…
Fast schon menschliche Züge… kann man glauben…
Die Farbkontraste, die dort vorhanden waren. haben es mir wohl ziemlich angetan.
Speigatt…
Diese Farben sind echt der Hit!

Mit diesem Bild endet der Besuch auf der Museumswerft an einem Sonnabend, der noch richtig schön vom Wetter her wurde. Was mir bei diesem Bild erst auffiel nachdem ich es entwickelt hatte; wie energiegeladen der Himmel eigentlich war. Jetzt folgen noch einige Bilder aus der Umgebung und dann folgt ein anderes Kapitel, ebenfalls an diesem Tag…

Diese Farben – immer wieder beeindruckend!

Ein letzter Blick noch zum Hafen und dann geht es in die Stadt weiter… Aber nur ganz kurz! Stay tuned!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s