Kehrtwende

Bei einer Pause in unserer Firma fällt mein Blick auf ein ca 4cm breites Flachaluminium. Ey denke ich mir, das sieht ja aus wie Bäume vor einem Strand und davor ne Wiese… Eine Kamera habe ich nicht dabei, geschweige denn ein Makroobjektiv… So klein wie das Motiv ist… Aber das abgelegtes Smartphone meiner Frau habe ich dabei… von wegen… die beste Kamera ist immer die, die man dabei hat und so. Zum ersten Mal versuche ich mich mit diesem Gerät… was soll ich sagen: Ist Scheiße…- mein Ding wird das nie werden. Alles viel zu flatterig… Das Auslösen der Kamera kommt glatt einem Erdbeben gleich. Scharf? Naja.. Aber das war auch nicht das Ziel in diesem Fall.

Jetzt noch vom Smartphone runter laden, rein in Affinity Photo und fertig ist das Kunstwerk…

Mir gefällt’s…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s