SAAL DIGITAL PROFESSIONAL

ACHTUNG!!! Dieser Post hat mit WERBUNG nix zu tun, aber auch gar nix!!!

DSGVO hin oder her, aber das ist wirklich lächerlich, wenn ein kleiner Knipser wie ich darauf hinweisen MUSS!!!

Angestachelt 🙂 eines Bloggers aus meiner näheren Umgebung… darf ich den Namen überhaupt erwähnen, fällt mir gerade ein… möchte ich meinen Senf zu diesem Buch auch dazu geben. Wird ja immer mehr mit den Bücher drucken. Gut so!. Warum sollen die schönsten Werke auf einer Platte verrotten… 🙂

Anders als bei https://dirkbee-fotografie.com/ habe ich mich für die Variante mit der Acrylglasplatte als Deckblatt entschieden. Das sieht dann so aus:

Klick macht groß und zwei mal klick (oftmals noch größer) Diese Aufnahme ist mit dem analogen Helios 40.2 dem 1.5/85mm entstanden.

Eine weitere andere Entscheidung war die Größe des Buches. 30x30cm, also quadratisch. Das heißt, wenn man ein Bild über beide Seiten zieht ist das 60x30cm groß. Beeindruckend… Die erste Seite… ja… da war ich lang am Überlegen. Denn, wie ich lesen konnte, bekamen schon sehr viele eine „Einladung“ zum Drucken… ich noch nicht :-(… Obwohl ich eigentlich ein recht guter Kunde der genannten Firma bin… 😦 Also gut. Die erste Seite wurde nach langer Überlegung auch ein Bild… von wegen… billig ist das Ganze wirklich nicht.

Ob es jetzt ein Fehler von mir war oder der Fa. Saal… Um die Seite herum lief ein weißer Rand. Nicht sehr schön… Allerdings nur um die eine Seite… Grübel…

Die Seiten sind Kartonstark und wirklich stark (!) Da knickt nix um, gar nix… Auch wenn die Anmutung eher wie ein Kinderbuch wirkt. Gut so…

Deutlich zu sehen – alles… solide Technik – aber was weiß ich denn schon, ich bin kein Buchbinder. Links ist noch einmal deutlich zu erkennen – die Einbindung der 5mm Acrylglasplatte.
Die Texturenauswahl ist freiwillig und jedem Geschmack orientiert. Ich kann nur für meine Auswahl sprechen und die gefällt mir (natürlich). Schön finde ich auch die Möglichkeit kleine Details setzen zu können. Auch DAS ist natürlich Geschmacksache…
Schönes sauberes Detail!
Die Layflat-Bindung – großartig

Die Professional Line von Saal ist ein wirklich hochwertiges Buch. Wobei man sich natürlich selbst entscheiden muss, ob man so viel Geld für ein Buch berappen will. Als Anschauungs- und und Repräsentationsobjekt bei mir die erste Wahl.

Abgesehen davon… ist Saal bei mir sowieso immer die erste Wahl…

ACHTUNG! DAS IST KEINE WERBUNG… ICH VERDIENE KEINEN PFENNIG DAMIT!

🙂

2 Gedanken zu „SAAL DIGITAL PROFESSIONAL

  1. Sieht aus, als hättest Du die XT-Variante. Ich habe die normale Papierstärke gehabt. Und die ist tatsächlich randlos.
    Ansonsten bin ich absolut Deiner Ansicht.

    Saal sucht übrigens ab und an per fratzebuck nach Testern. Von daher ist das Ding doch noch für was gut. Einfach um das eine oder andere nicht zu verpassen. Da kannste Dich bewerben. Hat nur ein paar Stunden gedauert, dann bekam ich den Gutschein. Von daher isses nur fair, wenn ichs erwähne 😉

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s