Fort Langley, BC

Keimzelle von British Columbia – Canada

Nicht nur in New York entstehen einzigartige Bilder mit der Squeezerlens… 🙂

Um nach Ft. Langley rein zu kommen muss man zunächst über die Gleise… Wenn Schranken hoch, you’re a lucky one… wenn Schranken runter… good Luck 🙂 So ein Zug braucht echt ne lange lange zeit mit den mehr als 150 Anhängern…
Wendels Cafe & Bookstore – so niedlich und sooooo urig wie es das nur in Canada gibt. Jeden Morgen ab 8.00 Uhr völlig überlaufen. Da hilft nur noch anstehen und warten… und das lohnt sich über alle Maßen.
Entlang der Hauptstraße stehen noch die ersten alten Gebäude, liebevoll rrestauriert. Wer dafür empfänglich ist kommt regelrecht ins Schwärmen…
Fort Pub und Grill… neben Wendels Bookstore und Cafe das Beste was Fort Langley an Köstlichem zu bieten hat. Auch hier ist es abends sehr voll. Doch die Reservierung ist recht einfach. Telefonisch wird nix angenommen. Man geht abends zum Concierge, sagt das man da ist und wie viele Personen zu speisen gedenken. Dann geht man nach draußen in die wartende Schlange zurück und wartet bis man aufgerufen wird. Alles Quatsch? Würdet ihr nie machen? Kinners, ihr würdet… Der Besuch dort ist eine Wucht. Nicht nur das Essen ist hervorragend, auch die Bedienung ist immer für einen Spaß zu haben. Wir haben dort eine wundervolle Zeit verlebt.
Das Haus dürfte so ziemlich zu den ersten Gebäuden von Ft. Langley gehören: Der Bahnhof.
Draisine – alles fahrtüchtig
Als ich das Bild fertig sah, hab ich mich sofort in die Zeit zurück versetzt gefühlt… einselten guter Treffer.
Auch bei diesen Bildern lebte ich meine Vorliebe für „schräge Architektur“ völlig aus…
Ohne Miez geht gar nix…
Teilweise ist jeder Laden schon ein Museum. Wenn man erst einmal drin ist, kommt man so schnell nicht wieder hinaus. Es gibt ständig Neues zu entdecken…
MAnchmal auch etwas unheimlich…
Nicht nur eine Cowboy Logik…
Die ganze Stadt ist eine Antiquität…
Live Music gibt’s sehr oft. Und man sollte tunlichst so eine Veranstaltung besuchen. Das ist echt ein Erlebnis.
L E C K E R!
Der Friedhof von Ft. Langley. Gewöhnungsbedürftig wie alle Friedhöfe in Amerika… für uns Nordeuropäer.

Hier endet unsere Reise in Ft. Langley. Und natürlich waren wir nicht nur einmal dort.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s