Cherylin, drittes Shooting

Es bedarf eigentlich keiner Worte mehr, sie hatte sich frei gespielt…
Wenn es etwas an der Fotografie gibt, was mich wirklich fasziniert ist es eigentlich nicht so sehr das „bildhafte Gestalten“ sondern eher die (Ver)wandlung die meine Protagonistinnen da vollführen. Vom „Wasweissichwieichmicbewegensoll“ bis zum „Hajungsichhabsdrauf“ ist einfach phantastisch! Und selbst dazu beigetragen zu haben, das Vertrauen in den Mädchen selbst ein wenig stärker gemacht zu haben, das ist dann das Größte.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s