Cherilyn, erstes Shooting

Niemand wird als Top Modell geboren… aber es war eine Herausforderung…
… zweites Shooting…
… ich glaubte dennoch an sie… und gegen Ende dieses Shootings gab es zumindest einen kleinen Lichtblick… 🙂

Ich wusste nicht woran es lag, dass sie einfach nicht locker wurde, und so versuchte ich etwas anderes: Wir verlegten das dritte Shooting nach draußen. Vielleicht war die Studioumgebung einfach zu „eng“…

Wir fuhren nach Eckernförde und dort gingen wir direkt zum Hafen. Der Zufall wollte es, dass die Crew der „Freedom“ an Bord war und ich fragte, ob es denn erlaubt wäre ein paar Bilder AUF dem Schiff zu machen. Die Jungs hatten nix dagegn und so nahm eine unglaubliche Verwandlung ihren Lauf…

Schon die ersten Bilder versprachen eine völlig neue Cherilyn zu werden…
Dieses Lächeln, dieses lachen war ein völlig Anderes…
Weißt Du eigentlich, was du da in der Hand hast?
Nein, aber ich kann’s mir denken…
Es fing an, richtig Spaß zu machen. Und so konnte ich natürlich nicht aufhören…
So langsam tat sie das, was ich mir insgeheim wünschte: Sie flirtete mit der Kamera…
Und auch das „Wegschauen“ klappte hervorragend.
Wie konnte es nur zu dieser Verwandlung kommen?
Und jetzt noch mal die volle Dröhnung!
Nun war das Eis völlig gebrochen und ich entließ eine überglückliche Cherilyn in ein weiteres Shooting gleich danach. Wieder im Studio… doch das ist eine andere Geschichte. Aber mindestens genauso spannend.

Stay tuned…

2 Gedanken zu „Cherilyn, erstes Shooting

  1. Pingback: Remember Cherilyn | 12lensesin7groups

  2. Pingback: Cherylin, viertes Shooting | 12lensesin7groups

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s