Canada 10.0 Teil 6

14.09.2019 8.50 Uhr Ucluelet Campground

Wir haben uns für zwei Nächte einquartiert. Gestern nur Regen, heute morgen the same! Geil ne? Vancouver Island machte seinen Namen alle Ehre: Rain, windy, Fog and fucking cold. Aber cold? Nicht so wirklich, es war angenehm mild sogar. Und wir hatten mal wieder Ebbe…

Wir haben 17.30 Uhr Ortszeit (Rückblende)

Der Hafen von Ucluelet früh morgens.

Nach dem Frühstück baute ich sämtliche Connections ab und wir fuhren zu unserem ersten Walk. Natürlich vorbei… Oh Mann… also kehrt und Halt beim Wild Pacific Trail. Dem angeschlossen war der Ancient Cedars Loop. Diesen setzten wir an den Anfang unseres Weges der dann in den Wild Pacific Trail über ging. Nach der Hälfte des Weges gabelt er sich in Richtung Rocky Bluffs. 20 min. Weg wenn man einfach nur Scheuklappen vor den Augen hat.

Rain, rain, rain…

Als Fotograf kommt man aus dem Staunen nicht mehr heraus. Selbst der hin und wieder einsetzende Regen konnte mich jetzt nicht mehr nerven. Und wenn Sabine auch bewegungstechnisch im Moment eingeschränkt war, so hatte sie doch tapfer durchgehalten. Dieser Wanderweg führt direkt an der Küste entlang. Wundervoll anzusehen die schroffen Felsen an denen sich die Wellen besonders heute auf vielfältige Weise brachen.

Rain…

Fototechnisch jedoch hüpfte mein Herz vor Freude. Denn vor vier Jahren war es hier vor Hitze kaum auszuhalten. Und diese Bilder jetzt trafen meinen Fotokern noch viel mehr als damals. Auch belichtungstechnisch war ers diesmal sehr viel einfacher und attraktiver – vom Licht allemal.

Sabine schlägt noch einen zweiten Wanderweg vor – die Lighthouse Route. 2,6km lang mit nicht minder spektakulären Ausblicken. Gesagt, getan…

Geht moderat los…

Dort trafen wir auf zwei junge Frauen die auf einer Bank saßen und rauchten. An ihrer Sprache war sofort zu erkennen, dass es sich um Deutsche handelte. Und so sagte ich ganz nebenbei:

„Ah, you are Germans?“

„Yes!“ kam es erwartender Weise zurück.

„Wir auch!“

Und wieder kam es zu einer kurzen Unterhaltung, nach der es wieder weiter ging…

Lighthouse
Nicht ungefährlich… vor zwei Jahren wurde dort einer mit dem Helikopter in die nächste Klinik geflogen…
Spassvögel gibt’s überall… RESTRICTED ACCESS Wolfes, Bears, Cougars only…

Auf dieser Route nervte uns kein Regen, und wenn, dann nur kurz. Immer wieder mal. War ok. Später landeten wir wieder auf dem Parkplatz und traten den Rückweg zu unserem Campground an.

Sabine beschloss, Essen zu machen, ich ging noch mal in den Ort um Bilder mit der Squeezerlens zu machen. Aber das ist dann eine neue Sequenz.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s