Vancouver at Squeezerlens

Stolpersteine gibt’s auch hier…
Libary
Keine Angst – meine Sicht auf Architektur ist manchmal etwas schräg… und da es nach Aussage einiger Berufener kein Richtig oder Falsch in der Fotografie gibt… Alles gut!
Robson Street – DIE Einkaufsmeile schlechthin…
NORDSTROM… Grübel…
Microsoft…
Mich inspirieren diese Feuerleitern ungeheim…
CANADA PLACE
Ein Kommen und Gehen… den ganzen Tag…
Vancouver und Hafen – ein Träumchen…

4 Gedanken zu „Vancouver at Squeezerlens

    • Kommen noch n paar mehr… auch aus dem Okanagan Tal… Jo, seit 1995 sind wir auch immer wieder mal da „gestrandet“. Der Vorteil von damals liegt ganz einfach am Charme. Es gab bei weitem noch nicht so viele Einwohner wie jetzt und vor allen Dingen: nicht so viel Verkehr. Der hat exorbitant zugenommen, Es geht aber immer noch viel entspannter zu als bei uns… dennoch, die Entwicklung scheint sich ins Negative zu drehen. THX vor Comment. 🙂

      Gefällt 1 Person

      • Zu 1…Ja, ich weiß… 🙂 Zu 2… Ja, die Bilder entstehen schon während der Belichtung so schräg. Ist ein wenig tricky wenn man die Squeezerlens am Faltenbalg betätigen muss und dann auch noch die schräge Anmutung haben möchte. Aber es geht… 🙂 THX for your interest… 🙂

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s